"Zum Glücklichsein gibt es nur einen Schlüssel: die Dankbarkeit."Ernst Ferstl
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Qualitätsstandards in Krippen und Kindertagesstätten gefordert

kind-im-sandkasten(Berlin) Anlässlich der heutigen wissenschaftlichen Jahrestagung „Schwierige Kinder? Probleme erkennen, Herausforderung annehmen“ der Deutschen Liga für das Kind fordert der Deutsche Familienverband die Bundesregierung auf, für bundesweit verbindliche Qualitätsstandards in Krippen und Kindertagesstätten Sorge zu tragen. „Wir dürfen nicht hinnehmen, dass in einige Bundesländern lediglich in weniger als zehn Prozent der Krippen eine gute pädagogische Prozessqualität anzutreffen ist“, erklärt der Präsident des Deutschen Familienverbandes, Dr. Klaus Zeh, unter Hinweis auf die im Frühjahr diesen Jahres veröffentlichte Nationale Untersuchung zur Bildung, Betreuung und Erziehung in der frühen Kindheit (NUBBEK). Gleichzeitig hebt er die Qualität in einigen jungen Bundesländern hervor, die beispielhafte gute Betreuung leisten.

Nach Auffassung des Deutschen Familienverbandes muss das Jahr 2013 genutzt werden, um endlich eine echte Wahlfreiheit zwischen verschiedenen Betreuungsformen zu schaffen. „Dazu braucht es einerseits eine angemessene finanzielle Anerkennung der elterlichen Betreuungsleistung und andererseits gute Betreuungsangebote. Erst dann besteht die Chance, dass wirklich jedes Kind die Betreuung bekommt, die genau zu seinen Bedürfnissen passt“, fordert Verbandspräsident Zeh.

Das 10-Punkte-Programm „Kindertagesbetreuung 2013“ der Bundesregierung bezeichnet der Deutsche Familienverband als unzureichend, weil qualitative Standards erst bis 2020 erreicht werden sollen. „Bis dahin werden noch etliche Geburtsjahrgänge in viel zu großen Gruppen und in einer nicht kindgerechten Fachkräfte-Kind-Relation betreut“ kritisiert Klaus Zeh. Dem angekündigten Qualitätsgesetz und einem bundesweiten „Rahmen-Bildungsplan“ sieht der Verband mit Interesse entgegen.

Unterstützen Sie Familien!
Kinder brauchen unseren Halt

Familien brauchen jetzt unsere volle Unterstützung! Machen Sie mit!

Aktuelle Veranstaltungen

Keine Termine

Werde unser Fan auf Facebook!

Unser Leitmotiv

Der Deutsche Familienverband (DFV) ist ein bundesweiter Zusammenschluss von Familien, deren Interessen er auf der kommunalen wie Landes- und Bundesebene vertritt. Er ist parteipolitisch und konfessionell nicht gebunden und steht allen Familien in Deutschland und allen am Wohl der Familie Interessierten zur Mitgliedschaft offen.

Nehmen Sie Kontakt auf!

Deutscher Familienverband

Landesverband Brandenburg e.V.
An der B1 Nr. 9
14550 Groß Kreutz OT Bochow
Fon 033207.70891
Fax 033207.70893
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unterstützen Sie Familien!

Hier kommen Spenden-links oder Paypal-Button hin und solche Sachen.

Später kommt hier die Anmeldemöglichkeit für den DFV-Newsletter hin.